Über uns

Firmengeschichte

Bild 1 Über uns

In den Zwanziger Jahren hatte es den Bierbrauer Erich Thiele Senior von Berlin nach Bad Homburg/Kirdorf verschlagen.

1927 gründete er zusammen mit dem Kaufmann Erich Memmel einen Getränkehandel.

1932 stieg der Thiele Sohn Erich jr. in das Unternehmen mit ein. Damit begann die Geschichte des Unternehmens „Bier – Thiele „.

Während der Gründerzeit pachtete sich die Firma zu Lagerzwecken auf der Louisenstraße bei der Firma Lautenschläger ein.

Von dort aus wurden dann die verschiedensten Wässerchen mit Hilfe eines Holz – Gasbetriebenen Lastwagen schnell und zuverlässig zu den Kunden gebracht.
In den ersten Jahren wurde das Unternehmen durch die Geschehnisse durch den zweiten Weltkrieg leider auch zum Negativen beeinflusst.

Bild: Firmengründer Erich Thiele an seinem Holz – Gasbetriebenen Lastwagen.

Die Weltwirtschaftskrise raubte so manchen Familien den Luxus eines kühlen Bieres, so dass die Kassen oft nur halb gefüllt waren. Dennoch gelang es den beiden Kaufmännern 1937 ein eigenes Lagerhaus in der Friedensstraße 3 in Kirdorf zu errichten.

In den Fünfzigern , der Zeit des Wirtschaftsaufschwungs, hatte man auch wieder mehr Geld für ein Bild 2 Über uns„kühles Blondes“.

1935 wurde das Lagerhaus ausgebaut und das Unternehmen vergrößert.

1962 trat der Schwiegersohn Rudolf Schaller als Mitinhaber in das Unternehmen ein.

1967 übernahm Rudolf Schaller die Firma, da der Schwiegervater Erich Thiele jr. einen Schlaganfall erlitt, und das Unternehmen nicht mehr alleine leiten konnte.

Seinem unternehmerischen Geschick hat der Betrieb seinen großen wirtschaftlichen Aufschwung zu verdanken. Bald verkaufte die Firma unter neuen Namen „Thiele & Schaller KG “ nicht mehr nur Bier. Das Angebot erweiterte sich auf 100 Sorten Bier , zahlreiche Mineralwasser und Limonade.

1972 orentierte sich die Firma wieder neu. Jetzt belieferte die Getränkegroßhandlung nicht mehr nur Kioske, Kantinen und Firmen , sondern richtete auch ein Abhollager ein. Der Kofferraumservice (der auch heute noch angeboten wird) stahl allen die Show.

1992 scheidet Senior Chef aus dem Unternehmen aus und die Söhne Dieter und Eric Schaller übernehmen den Betrieb mit seiner langen Geschichte.

Top